über uns

theatergruppen

mobile stücke

projekte

theatertherapie

presse

kontakt

home

...mit kindern ...mit behinderten ...mit senioren


Theatergruppen für Menschen mit Behinderung

Einmal wöchentlich treffen sich Menschen mit Handycap von 20 bis 55 Jahren in den Werkstätten (WfB) und proben über ein Jahr hinweg ein Theaterstück ein. Hier liegen die Schwerpunkte auf Förderung von Stimme, Ausdruck, Körpergefühl und Festigung des Selbstwertes. Natürlich gibt es am Ende der Probezeit eine Premiere und weitere Vorstellungen vor einem großen Publikum und die stolzen Schauspieler wachsen nach jedem Auftritt ein bißchen über sich hinaus!




Weitere Theatergruppen für Menschen mit stärkeren, geistigen Behinderungen - arbeiten über das Medium Musik, arbeiten mit Handpuppen und Märchen.